Skip to Content

Nanotechnologie in der Medizin

ID: 2016-06-4109-T-6762
Тезис
СГМУ

Nanotechnologie in der Medizin

КамышонковаМ.А., ХайдароваД.Н.

Научный руководитель: Ахбулова А.Г.

ГБОУ ВПО Саратовский ГМУ им. В.И. Разумовского Минздрава России

Кафедра иностранных языков

Herzgesundheit geht viele Patienten an – gerade in unserer Wohlstandsgesellschaft. Das Herz hat subjektiv und emotional einen hohen Stellenwert, wenn es sich um lebensgefährliche Erkrankungen handelt.

Cardiogo richtet sich an Patienten mit Herzerkrankungen oder mit einem hohen Risiko dafür. Bei der Registrierung bekommt man ein EKG-Gerät mit der Bedienungsanleitung und lädt sich eine App herunter, mit der die medizinischen Berichte verwaltet werden können, auf die Cardiogo Zutritt hat. Die Ärzte von Cardiogo können ihn ausnutzen, um die Beschwerden und Probleme des Patienten zu verstehen.

Da Herzbeschwerden zu jeder Zeit und an jedem Ort auftreten können, benötigt man als Patient Zugang zu Expertenwissen in jeder möglichen Situation. Und damit die Experten die aktuelle gesundheitliche Situation des Herzpatienten bewerten können, brauchen sie Untersuchungsergebnisse in Form eines EKG.

Es gibt  drei mögliche Lösungswege: entweder wird Entwarnung erteilt, oder es wird zum Besuch des behandelnden Kardiologen in den nächsten Tage geraten, oder es wird eine Notfallsituation erkannt, in der das CARDIOGO-Team den Notarzt alarmiert und diesem dann auch notwendige Gesundheitsdaten des Nutzers bereitstellt.

Wer Cardiogo nutzen will, erhält das Gesamtpaket für 175 € pro Monat bzw. 1.975 € pro Jahr. Dafür erhält das Mitglied dann ein mobiles EKG-Gerät mit dem Zubehör sowie den weltweiten telemedizinischen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst.

Ключевые слова

Cardiogo, Nanotechnologie
0
Ваша оценка: Нет



Оптимальный хостинг для Drupal, Wordpress, Joomla, Битрикс и других CMS, быстрые и надежные сервера, круглосуточная техподдержка Яндекс.Метрика